HURRICANE – Mattenrollmaschine mit Kegelkorrekturfunktion

Im Video beschreibt Simon Scheel Kaltoft, Projektmanager bei Inwatec, die Hurricane Mattenrollmaschine. Sie ist weltweit die effizienteste auf dem Markt. Die gereinigten Matten werden von vorne auf die HURRICANE aufgeladen und werden gerollt auf der Maschinen-Rückseite wieder ausgeworfen. Abhängig von der Mattengröße und der Erfahrung des Bedieners können bis zu 450 Matten pro Stunde gerollt werden.

Vorteile des breiten Auflagebands der HURRICANE ist, dass die ganze Matte auf das Auflageband passt. Dies ermöglicht das Erkennen von Staub und Verschmutzung auf, oder Löchern in der Matte. Durch Drücken eines Knopfes, kann die Matte in diesem Fall zum Bediener zurückgerollt werden. Um Kegelbildung beim Rollen der Matte vorzubeugen befinden sich zwei Transportbänder auf der Oberseite der Maschine. Die Kegelkorrektur-Funktion ist sehr nützlich und hilfreich, da der Platz in Transport-LKWs oft limitiert ist.

Die Standard-HURRICANE Maschine kann durch verschiedene Upgrades erweitert werden. Das Integrieren einer RFID Antenne oder einer Sensorleiste ermöglicht das automatische Sortieren der Matten. Je nach Kundenwünschen kann entweder nach Breite oder Länge sortiert werden. Zusätzlich kann ein Banderolier Modul installiert werden. Nach dem Rollprozess werden die Matten dann automatisch mit Folie umwickelt und können so besser transportiert und gelagert werden. Das Modul kann durch einen Labeldrucker erweitert werden. Dieser ermöglicht es, individuelle Kundeninformation wie Barcodes, Text oder Logos auf den Matten anzubringen.

Die HURRICANE gewährt einen einfachen uns sicheren Umgang für den Bediener. Höhenverstellbare Füße unterstützen ein ergonomisches Arbeiten mit der Maschine. Jede Wäscherei kann von der HURRICANE profitieren. Manuelle Arbeit kann durch effizienteres Mattenrollen mit mehr Qualität ersetzt werden.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag geschlossen.